Mobirise

Image Description

Unsere Kurzfassung zur Bestimmung der Messunsicherheit

Dieses Buch enthält in kompakter Form alle wesentlichen Grundlagen und Anwendungshinweise zur Bestimmung der Messunsicherheit.
Das Buch ist aus unserer seminarbegleitender Dokumentation entstanden.

Eine umfassendere Darstellung der Ermittlung der Messunsicherheit ist in unserem großen Bucht zum Thema zu finden.

Zielgruppe

Studenten, Anwender der Messunsicherheit im Laboralltag, Einsteiger in die Thematik, technisch-unterstützendes Personal wie Qualitätsmanager, technischer Verkauf, Entwickler, ...

Schwerpunkte

„Man misst eigentlich immer falsch. Man muss nur wissen wieviel.“

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem „Wieviel“ in obiger Aussage vom Messtechnik-Pionier Dave Packard auf der Basis des GUMs. Es schildert die Grundlagen der Messunsicherheit. Es zeigt zudem anhand vieler Beispiele die Anwendung der Verfahren. Ein ausführliches Glossar rundet das Buch ab.

Aus dem Inhalt

Bedeutung der Messunsicherheit - Wechsel der Paradigmen - Messunsicherheitseinflüsse - Messunsicherheitsanalyse - Prozessgleichung - Modellgleichung - Verteilungen - Gewichtungsfaktoren - Sensitivitätskoeffizienten - Korrelation - mehrdimensionale Darstellung - Freiheitsgrad - numerisches Budget - Teilbudgets - Ergebnisse dokumentieren - vollständiges Messergebnis - Überdeckungsfaktor - Spezifikationen - Optimierungspotentiale - Konformitätsaussagen - Beispielbudgets - Vergleichbarkeit von Messergebnissen - Normalized Error Ratio - Definitionen - Glossar

Daten

Paperback
132 Seiten
ISBN-13: 9783839190265
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 30.09.2010
Sprache: Deutsch
Farbe: Nein

Buch: 15,40 €
eBook: 11,99 €

Weitere Bücher vom gleichen Autor

© 2021: Pesch Consult - Bernd Pesch

"Pesch Consult" ist ein eingetragenes Markenzeichen

Designed with Mobirise website templates